Agenda

Fraunhofer INT

Konferenzprogramm

Mittwoch, den 14. September 2011  
13.00 Uhr Begrüßung und Einführung in das Konferenzthema
Begrüßung durch den Gastgeber
Grußworte von verbundenen Organisationen (z.B. GI, Connect)
Wilfried Gericke, Dirk Thorleuchter, Gerhard Weck (Organisationskomitee)
13.15 Uhr Eröffnungskeynote durch das gastgebenden Unternehmen Carsten Pfläging (Fiducia IT AG)
13.45 Uhr Wer war Root? Kontrollierte Nutzung privilegierter Accounts Christian Götz (Cyber-Ark)
14.45 Uhr ReCoBS - Konzept zum sicheren Websurfen bei normal bis hohem Schutzbedarf Roman Maczkowsky (M-Privacy)
15.45 Uhr Pause
16.05 Uhr Neueste Generation von Firewalls Christian Etzold (PaloAlto-Networks)
17.05 Uhr Einführung des ISO 27001 Standards - Erfahrungen und Stolpersteine. Ein Machiavelli für Informationssicherheitsbeauftragte? Susanne Ginschel (Controlware GmbH)
18.05 Uhr Ende des ersten Tages

Donnerstag, den 15. September 2011
 
08.45 Uhr Sichere Ausführung von (Betriebssystem-) unabhängigem Code in der Cloud Dr. Bernhard Fechner (Fernuni-Hagen)
09.30 Uhr Rechtliche Grundlagen zur Nutzung einer Cloud Prof. Dr. Sabine Wieland (Hochschule für Telekommunikation Leipzig)
10.15 Uhr Web 2.0 - anarchistisches Outsourcing im Unternehmen Dr. Ulrich Pordesch (Fraunhofer-Gesellschaft)
Dr. Roland Steidle (MAINFORT Rechtsanwälte)
11.00 Uhr Pause
11.20 Uhr Cloud-Security: Risikomanagement und Industrialisierung der ICT-ProduktionSichere Dienste in der Cloud Prof. Dr. Eberhard von Farber (T-Systems)
12.20 Uhr Abschlussdiskussion, Ausblick auf künftige Konferenzen (Organisationskomitee)
13.00 Uhr Mittagessen
14.00 Möglichkeit eines Rundganges bei der Fiducia IT AG